mobile menu icon
korunka

— EINZIGARTIGES WASSER —

GEEIGNETES GETRÄNK ZUM ESSEN

Im Vorland des Erzgebirges wurde ein Mineralwasser gefunden, das durch seine Zusammensetzung im europäischen Maßstab eine Entdeckung ist.

Dank der hohen Mineralisierung in Kombination mit dem natürlichen Kohlendioxid direkt aus der Quelle ist es geschmacklich exzellent und nur sehr schwer mit anderem Wasser zu vergleichen.

Ganz anders als die anderen

  • Der volle und ausgeprägte Geschmack des Wassers Krondorf ist durch seine Mineralisierung und die natürliche Sättigung mit Kohlendioxid, das nicht künstlich beigefügt wird, sondern direkt aus der Quelle stammt, gegeben.
  • Nirgendwo in Europa finden Sie ein Wasser, das natürliches Kohlendioxid und gleichzeitig eine so große Menge aufnehmbares Silizium enthält.
  • Eine solche Kombination ist sehr selten. Es unterstützt die Verdauung und macht aus Krondorf das ideale Getränk zum Essen, das auch Digestiv genannt wird.

 

VERGLEICH DES WASSERS NACH MINERALISIERUNG

tabulka2

— WAS ALLES KANN SILIZIUM —

Silizium ist das dritthäufigste Spurenelement im menschlichen Körper. Es gibt dem Bindegewebes Elastizität, beteiligt sich an der Mineralisierung und Bildung der Knochen. Es spielt eine Rolle bei der Bildung von Knorpeln, Gelenken, Zähnen, Haaren und Nägeln, ebenso bei der Festigkeit und Elastizität der Sehnen, der Haut und der Blutgefäße. Silizium ist wichtiger Bestandteil der natürlichen Immunität. Noch dazu ist die im Mineralwasser enthaltene Kieselsäure die einzige Siliziumform, die der menschliche Organismus verwerten kann.

jiri brat

Karlovy Vary, 29. 1. 2016

jiri brat
DOC. ING. JIŘÍ BRÁT, CSC.
SPEZIALIST AUF DEM GEBIET LEBENSMITTEL UND ERNÄHRUNG

 

 

Mehr über die Vorzüge von Silizium für den menschlichen Organismus erfahren Sie hier:

 

pdf-icon

Silizium-Studie

 

pdf-icon   Zertifikat des Universitätskrankenhauses Motol 10/2016

pdf-icon   Detaillierte Studie des Universitätskrankenhauses Motol 10/2016

DAS MINERALWASSER KRONDORF ENTHÄLT DOPPELT SO VIEL KIESELSÄURE WIE DIE GEWÖHNLICH IN GANZ EUROPA ABGEFÜLLTEN MINERALWASSER.

Auszug aus der Analyse des Referenzlabors für natürliche Heilquellen Karlovy Vary.

Mineralgehalt in mg / l

krondorf analyza
krondorf digestiv
krondorf digestiv
krondorf digestiv

Die Studie des Universitätskrankenhauses Motol in Prag zeigte, dass das Mineralwasser Krondorf eine bedeutende Siliziumquelle darstellt und die Bioverfügbarkeit des darin befindlichen Siliziums gewährleistet.

Silizium-Studie

 

pdf-icon   Zertifikat des Universitätskrankenhauses Motol 10/2016

pdf-icon   Detaillierte Studie des Universitätskrankenhauses Motol 10/2016

mapa